3:1 – Vierter Sieg in Folge

:

Die Angels gewinnen auch das zweite Spiel binnen 24 Stunden gegen die Sabres und feiern ihren vierten Sieg im fünften Spiel der Saison.

Weniger als 24 Stunden nach dem Sieg am Samstag kreuzten die Angels erneut die Schläger mit den Sabres aus Wien. Wie schon am Vortag waren die Angels wie erwartet spielerisch überlegen. Besonders Leonie Sacher zeigte ihre Klasse und war nur schwer vom Puck zu trennen. Dass es im ersten Drittel keine Tore gab lag hauptsächlich an der starken Torhüterleistung der Sabres Schlussfrau Yasmine Kainz.

Im von beiden seiten deutlich emotionaler und härter geführten Spiel konnte Leonie Sacher in Minute 25 die Torsperre nach Zuspiel von Tanja Knoll brechen und brachte die Angels hochverdient in Führung. Sechs Minuten später war es wieder ein Zusammenspiel von Tanja Knoll und Leonie Sacher das zum 2:0 für die Angels führte. Diesmal glänzte Tanja Knoll als Torschützin.

Das dritte Drittel startete mit einem Schockmoment für die Angels, nach nur 16 Sekunden verkürzten die Gäste auf 1:2. Wenig beeindruckt von dem Gegentor machten die Angels aber wieder im Angriffsdrittel weiter. In Minute 43 nutzte abermals Leonie Sacher, diesmal auf Zuspiel von Danielle McKenney ein Powerplay zum 3:1 Endstand.

Red Angels

Spieler Position Tore Assists Punkte
Danielle McKenneyVerteidiger011
Leonie SacherStürmer213
Tanja KnollStürmer112